Willkommen bei der GFVS

Die Gesellschaft für Vitalpilzkunde Schweiz ist der älteste und grösste Fachverband für Mykotherapie in der Schweiz. Seit unserer Gründung im Jahre 2007 haben unsere Experten für Mykotherapie europaweit über 1000 Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen aus- und weitergebildet. Unterrichtet wird mit einem einzigartigen Ausbildungssystem.

Darüber hinaus engagiert sich die GFVS in den Bereichen Forschung, Beratung und Qualitätsexpertisen für Vitalpilze. Täglich besuchen viele Interessierte unsere Webseite und lassen sich durch unsere professionellen Mykotherapeuten kostenlos beraten.

„Vitalpilze verfügen über spezielle bioaktive Inhaltsstoffe, die gesundheitlich relevant und in der Natur einzigartig sind. Dies ermöglicht neue Therapieansätze bei unterschiedlichen Beschwerdemustern.“

Gerne informieren wir Sie auf unserem Portal über Vitalpilze und deren Anwendungsmöglichkeiten in der Mykotherapie bei unterschiedlichsten Beschwerden und zur Krankheitsprophylaxe.  Als unabhängige Organisation setzen wir uns in der Schweiz für einen fachgerechten Einsatz und hohe Qualitätskriterien von Vitalpilzprodukten ein.

Es stehen Ihnen verschiedene Rubriken zur Auswahl, wo sie sich über die Wirkung und Einsatzmöglichkeiten von Vitalpilzen informieren können. Ebenfalls steht Ihnen eine Liste mit aktuellen Fachartikeln und Literatur zum Thema zur Verfügung. Wissenschaftliche Hintergrundinformationen zur Wirkung und Anwendung von Vitalpilzen können Sie im Therapeuten-Login einsehen.

Sowohl als Laie wie auch als Fachperson können Sie uns zu Fragen rund um die Mykotherapie gerne kontaktieren oder an einer unserer Fachveranstaltungen teilnehmen. Wir freuen uns auf Sie.

Mit den allerbesten Wünschen
Ihr GFVS Team

Aktuelles bei der GFVS

Literatur & Broschüren

Buch
„Der Schlüssel zum System Mensch“

Der Schlüssel zum System Mensch

Mehr Informationen

Buch „Die Mykotherapie in der Veterinärmedizin“

Buch:

Mehr Informationen

Myko-Konzept von Dr. med. Heinz Knopf

Mykokonzept von Dr. med. Heinz Knopf

Mehr Informationen