Vitalpilze und Tiere

Bei Fragen zur Mykotherapie bei Tieren berät Sie unsere Tierexpertin:

Hinweis: Petra Scharl ist vom 4. September bis zum 15. September 2017 abwesend. Mails werden erst ab dem 18. September wieder beantwortet.
Petra Scharl

Petra Scharl
Dipl. Tierheilpraktikerin und Mykotherapeutin
Dozentin der GFVS

tiere@gfvs.ch

Webseite zur Tier-Mykotherapie

TierwebseiteDer neue Internetauftritt www.vitalpilze-tiere.de bietet allen Tierfreunden und Interessierten umfangreiche Informationen wie Vitalpilze zur Gesundheit Ihres Haustieres beitragen können. Im Fokus dabei stehen die Vorstellung der wichtigsten Vitalpilze und deren typische Einsatzmöglichkeiten.

Buch: "Die Mykotherapie in der Veterinärmedizin"

Die Mykotherapie in der VeterinärmedizinVon Petra Scharl, Die Mykotherapie in der Veterinärmedizin

168 Seiten, gebundene Ausgabe, Format 14.8 x 21 cm
ISBN: 978 - 956311482

Erfolgreicher Einsatz von Vitalpilzen bei Tierpatienten

Während im Bereich der Humanmedizin der Weg für die Vitalpilzkunde durch ständige wissenschaftliche Forschungsarbeit und sehenswerter Ergebnisse in den letzen 50 Jahren in unseren Breitengraden geebnet wurde, war der Einsatz von Vitalpilzen bei Tieren noch ein ziemliches Novum. Motiviert durch die Erfolge beim Einsatz in der Humanmedizin entschloss sich die Autorin zur Anwendung von Vitalpilzen bei ihren Tierpatienten und leistete somit durch ihre praktische Tätigkeit Pionierarbeit auf dem Gebiet der Vitalpilztherapie bei Tieren.

Durch ihre positiven Erfahrungen und den vielen überzeugenden Erfahrungsberichten von Tierhaltern, hat Petra Scharl dieses Buch geschrieben und erschließt damit die Kraft der Vitalpilze und deren vielseitige Einsatzmöglichkeiten bei Tieren zur Prävention und Therapie einem breiten Publikum.

Auf über 160 Seiten werden u.a. die Wirkung und die therapeutischen Inhaltsstoffe von Vitalpilzen erläutert. Die zwölf wichtigsten Vitalpilze und deren Einsatz bei Tieren sind ausführlich vorgestellt. Ebenfalls sind Dosierung, Qualitätsmerkmale und Nebenwirkungen beschrieben. Abgerundet wird dieser nützliche Ratgeber durch die Erklärung der Wirkung von Vitalpilzen gemäß TCM Terminologie und vielen Tipps bzw. Erfahrungsberichten aus der Praxis der Tierheilpraktikerin. Dieses Buch ist ein „Muss“ für alle Tierärzte und Tierheilpraktiker sowie für interessierte Tierhalter und Laien.

Preis: CHF 32.- exkl. Versandkosten

Bestellungen können über unser Kontaktformular abgeschickt werden.

Broschüre: "Mykotherapie bei Tieren"

Broschüre: "Mykotherapie bei Tieren"Nun ist sie endlich erschienen, die neue Broschüre „Mykotherapie bei Tieren“. Lesen Sie in dieser spannenden Broschüre (40 Seiten) wie die Mykotherapie bei Tieren zum Einsatz kommt und wo man die 10 wichtigsten Heilpilze in der Tierheilkunde einsetzt.

Unkostenpreis: CHF 3.50 exkl. Versandkosten

Bestellungen können über unser Kontaktformular abgeschickt werden.

Ausbildung zum Dipl. Tier-Mykotherapeut

Termine Tiermykotherapie 2019 Schweiz

08. November 2019 Workshop Tiere in Winterthur
Bei diesem Workshop vertiefen Sie ihr Wissen und erfahren mehr zum Thema der Störungen und Behandlung des Bewegunsapparates beim Tier. Zusätzlich besteht die Gelegenheit Erfahrungen auszutauschen und Fragen zu praktischen Themen zu stellen.
mit Petra Scharl Dipl. Tierheilpraktikerin und Mykotherapeutin
Anmeldung auf der Webseite von Chiway
09. / 10. November 2019 Grundseminar Tier Mykotherapie in Winterthur
mit Petra Scharl Dipl. Tierheilpraktikerin und Mykotherapeutin
Anmeldung auf der Webseite von Chiway

Kontakt

E-Mail: info@gfvs.ch
E-Mail: tiere@gfvs.ch

GfV Deutschland

Gesellschaft für Vitalpilzkunde e.V.

GFVS Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass die GFVS meine Daten für den Versand von Newslettern verwendet, die für mich von Interesse sein könnten. Ich bin auch damit einverstanden, dass mein persönliches Nutzungsverhalten im Umgang mit den Newslettern durch den Einsatz von Cookies und Tracking-Technologie erfasst wird. Meine Einwilligung für den Versand des Newsletter kann ich in jedem Newsletter mittels Abmeldelinks widerrufen. Einen Widerruf der Einwilligung kann ich auch per E-Mail an info@gfvs.ch senden. Mit der Einwilligung erkläre ich mich mit den Datenschutz-Richtlinien der GFVS einverstanden.